Der Papillon ist ein kleines, intelligentes, widerstandsfähiges und robustes Energiebündel.

Mit seinen aufmerksamen Augen, die einen immer voller Emotion treu anschauen und seinen wunderschönen Ohren weis er zu begeistern.

Die kleinen, den Zwergspaniels zugeordneten Hunde werden offiziell als Kontinentale Zwergspaniels geführt.1905 wurden sie unter dem Namen Epagneul nain continental Papillon als Rasse anerkannt. Doch die Ursprünge dieser Rasse gehen viel weiter zurück.

Der Papillon ist ein kleiner Hund, in den ein ganz großer steckt. Man soll nicht glauben, dass dieses süße Hündchen ein Schoßhündchen ist. Natürlich schmust und kuschelt er gerne, aber er wartet mit so vielen anderen Eigenschaften auf, die man in solch kleinen Hunden nicht vermutet.

Beeindruckend ist immer wieder, wenn der Papillon sich im Freien austoben kann. Er ist ein unglaublich schneller Läufer. So geht er auch auf Mäusejagd oder flitzt Hasen und Vögeln hinterher. Aber auch ein kleiner gemütlicher Spaziergang ist ihm recht, obwohl er auch auf größeren Wanderungen ohne Probleme schritt hält. Durch hohen Schnee hüpft er mit großem Vergnügen.

Da die Papillons sehr gesellige Hunde sind, kommen sie auch mit anderen Haustieren aus.